LAWgistic 


AGB

Algemeine Geschäftsbedingungen

Seminare

Seminaranmeldebestätigung und Rechnung erhalten Sie spätestens 2 Wochen vor dem Seminartermin. Sie erfahren spätestens dann auch das Tagungshotel/den Veranstaltungsort. Bei schriftlichem Rücktritt mindestens 20 Tage vor dem Seminar wird die Gebühr in voller Höhe erstattet, spätestens 10 Tage vorher in Höhe von 50 %. Anstelle der Erstattung kann auch eine andere Person zum Seminar angemeldet werden. Der Veranstalter hat das Recht, aus Gründen höherer Gewalt (z. B. Krankheit des Referenten) Seminare ohne Fristeinhaltung abzusagen. Bereits bezahlte Gebühren werden dann erstattet oder ggf. mit einem anderen Seminar verrechnet. Darüber hinausgehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Inhouseveranstaltugen

Ihre Inhouse-Seminaranmeldung ist - vorbehaltlich gesetzlicher Widerrufsrechte - verbindlich. Der Rücktritt von der Seminaranmeldung ist bei Zahlung einer Bereitstellungsgebühr von 50 € pro Seminartag und Zusendung einer schriftlichen Rücktrittserklärung bis 4 Wochen vor dem Seminartermin möglich. Der Veranstalter hat das Recht, aus Gründen höherer Gewalt (z.B. Krankheit des Referenten) Seminare ohne Fristeinhaltung abzusagen. Bereits bezahlte Gebühren werden dann erstattet oder ggf. mit einem anderen Seminar verrechnet. Darüber hinausgehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Bücher, Skripten, Broschüren

Ihre Bücher-, Skripten- oder Broschürenbestellung ist, vorbehaltlich gesetzlicher Widerrufsrechte, verbindlich. Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Bestellers. Der Kaufpreis ist bei Erhalt der Ware zur Zahlung fällig. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von LAWgistic. Nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung durch LAWgistic kann der Besteller die gelieferten Broschüren - auch auszugsweise - vervielfältigen. LAWgistic übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zu liefernden Schriften. Sie haben das Recht, die Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung ohne Begründung schriftlich zu widerrufen oder die Ware an LAWgistic zurückzusenden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs bzw. die Rücksendung der Ware an: LAWgistic, Robinienweg 4, 51688 Wipperfürth.




Copyright LAWgistic-Seminare 2009